Turley – Die fiktive Tiefgarage und der Fluch der Baulasten (II)

Tom Bock ist längst Geschichte auf Turley, doch er blockiert dort noch immer jeden Fortschritt. Auch die Stadt mit ihrer MWSP und ihrem Bauamt sorgen auf Turley weiterhin für Stillstand – nicht nur bei der Tiefgarage.

Sirenenalarm: Üben für den Notfall

Der Katastrophenschutz in Mannheim hat in der Vergangenheit nicht funktioniert. Beim Warntag 2022 soll für den Ernstfall geübt werden: Die Verwaltung und Behörden müssen lernen, ebenso auch die Bevölkerung.

Thomas Egon Bock zwischen Strafprozess, Zwangsversteigerung und Privatinsolvenz

Während die Öffentlichkeit die Zwangsversteigerungen verfolgt, läuft an Gerichten in Frankfurt, Karlsruhe und in Mannheim die juristische Aufarbeitung.

Halb Turley wird zwangsversteigert – Veruntreute 1MDB-Gelder in Mannheim reinvestiert

Tom Bocks Turley-Träume vor der Zwangsversteigerung. Recherchen zeigen nun, dass in Turley Geld aus einem dem größten Betrugsfall weltweit investiert wurde.

Gefahrgutunfall in Mannheim – Chronologie des Versagens

Beim Gefahrgutunfall am 23. August 2022 zeigte sich, dass der Bevölkerungsschutz in Mannheim nicht funktioniert. Die Behörden haben vielfach falsch reagiert und informiert, selbst der Sirenenalarm war nicht notwendig. Auch das Verhalten der Bevölkerung zeugt von Unkenntnis – zum Glück ist nichts passiert.

Führte unsachgemäßer Umgang mit Hydrosulfit und der Klimawandel zu dem Gefahrgutunfall in Mannheim?

Hat sich der havarierte und mit Gefahrgut beladene Container in der sommerlichen Gluthitze zu sehr erhitzt und hat dabei die maximale vorgeschriebene Höchsttemperatur für den Stoff überschritten? Möglicherweise kam auch ein falscher Container zum Einsatz.