Vom Suizid zum Mord: Neue Hinweise im Fall Michael und Felix Heger. Teil 1: Es war Mord

2006 verschwindet Michael Heger mit seinem zweijährigen Sohn Felix Heger aus Oftersheim, wenig später ist Michael tot. Der ungelöste Fall lässt den Angehörigen keine Ruhe und beschäftigt seit dem die Öffentlichkeit und die Polizei. Möglicherweise gibt es jetzt neue Erkenntnisse.

Warum beim Brand in Heidelberg die Bevölkerung über Soziale Medien gewarnt wurde, nicht aber über die offiziellen Warn-Apps

Die Polizei bittet bei einem Brand in Heidelberg die Bevölkerung per Twitter, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die dafür eigentlich vorgesehenen Warn-Apps NINA und KATWARN wurden aber nicht ausgelöst: Der Brand war offenbar schnell unter Kontrolle, so dass keine Verhältnismäßigkeit für eine Auslösung bestand.

Der Nachtwandel wandelt sich und fehlende Kontrollen sind im Jungbusch ein Problem

Der Nachtwandel als Opfer des unkontrollierten Verdrängungsprozesses im Jungbusch ist abgesagt. Bei einem „politischen Nachtwandel“ am Tag der Absage wird deutlich, wo die Probleme zu suchen sind: Es fehlt an Kontrollen zur Durchsetzung von Verordnungen.

ADFC Radklimatest – Mannheim wie erwartet nur ausreichend

Der Aufschrei wäre sicherlich groß, wenn nicht Radfahrer, sondern Autofahrer an Baustellen anhalten und schieben müssten. Eine solche Idee mag abstrus klingen, doch gibt sie genau das vorrangige Denken an den Kraftfahrzeugverkehr in Mannheims Politik und Verwaltung wieder….

Feuerwehr muss lose Dachziegel bergen

Am Samstagmittag rückte die Feuerwehr in die Mozartstraße in Mannheims Stadtteil Oststadt aus, dort hatten sich Dachziegel gelöst. Mit Hilfe der Drehleiter verschaffte sich die Feuerwehr einen Überblick über die Situation auf dem Hausdach. Sie konnte die gelösten Dachziegel bergen, diese hatten sich glücklicherweise im Schneefanggitter auf dem Hausdach verfangen und sind nicht auf die Straße gestürzt.