Schneegestöber im Sommer: Der tödliche Hochzeitsflug der Vergänglichen Jungfrau

Trauriges Ende eines imposanten Naturschauspiels: Für die meisten Eintagsfliegen in Mannheim endete der tödliche Hochzeitsflug nicht im Wasser des Neckars, sondern auf der Straße unter den Lichtkegeln der Laternen.

Der Urknall der modernen Theaterfotografie – »37 – Hans Jörg Michel«

Im richtigen Augenblick auf den Auslöser drücken und dabei nicht nur eine Theaterproduktion fotografisch dokumentieren, sondern gleichzeitig noch Geschichte schreiben und neue Kunstwerke erschaffen: Eine Ausstellung widmet sich dem Theaterfotografen Hans Jörg Michel.

14.000.000,00 Euro kostet das Denkmal der Mannheimer CDU für die ehemals lukrative Aserbaidschan-Connection

Die Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordneten Egon Jüttner und Nikolas Löbel leisteten solide Lobbyarbeit für das Regime in Aserbaidschan. Im Gegenzug investierte das Regime in Mannheim. Die Zusammenarbeit wurde nun von beiden Seiten beendet, die Ruinen stehen zum Verkauf.

Ist das CDU-Gutachten manipuliert und letztlich kein Gutachten, sondern nur eine PowerPoint-Präsentation?

Präsentierte die CDU Mannheim ihren Mitgliedern wirklich das gesamte Gutachten oder nur eine inhaltlich veränderte Zusammenfassung, aus der belastende Passagen entfernt wurden? Das Fehlen von wesentlichen Elementen sowie widersprüchliche Angaben nähren den Verdacht.

Impfaktion beim Geisterspiel, Nummern-Schlacht und Gratis-Weihnachtsbäume beim KIZ Rosengarten

Wegen dem Geisterpiel der Adler stand der Impfbus am Sonntag vor der leeren SAP-Arena. Es kamen dennoch hunderte und wurden großtenteils wieder fortgeschickt: Geimpft wird nur noch mit Wartenummer. Und beim KIZ im Rosengarten wurden temporär Beschränkungen mangels Terminen aufgehoben.

War die Ebert-Brücke einsturzgefährdet? Gewichtsbelastung mehr als doppelt so hoch wie zulässig

Statt der zulässigen 150 Tonnen lasteten Anfang November das doppelte und fast das dreifache Gewicht auf der Ebert-Brücke: Ein Unfall und ein medizinischer Notfall sorgten für eine Verkettung ungünstiger Umstände, die eine Sonderprüfung der Brücke nach sich zog.

Mannheim zwischen neuem Mond, Flugzeugabsturz und Meteorit: Der Blick in den Nachthimmel lohnt sich

Eine verglühender Meteorit am Nachthimmel sorgte gestern in der Metropolregion für Aufsehen: Einige dachten gar an einen Flugzeugabsturz. Heute ist es ruhiger, ganz romantisch und zart rosa leuchtet der neue Mond am Abendhimmel.

Die Untätigkeit des Fachbereich Sicherheit und Ordnung ebnet den Weg für nicht zulässiges Plakatieren

Hunderte nicht bearbeitete Meldungen beim städtischen Fachbereich, angeblich nicht lokalisierbare Plakate und ein Plakatierungschaos, das die Mitarbeiter nicht sehen wollen: Die Parteien planen die Untätigkeit der Behörde bei ihrer Plakatierungsstrategie mittlerweile mit ein. Auch wenn sie damit zum Schulbeginn für gefährliche Situationen gerade für Kinder sorgen.

Die CDU Mannheim muss sparen: Nur ein Laschet pro 100.000 Einwohner

Schon 2019 hat die CDU in Mannheim ihre eigenen Plakate wieder abgehängt. Zwei Jahre später könnte das wieder passieren, dabei verzichtete die CDU in Mannheim zunächst auf das Plakatieren. Drei Wochen später plakatiert sie dennoch, doch da sind die besten Plätze schon von den anderen Parteien besetzt.